Newsletter Weltspielplane kaufen Weltspielplane ausleihen

Der Weltspiel-Newsletter:

Logo das Weltspiel mit Link auf die Startseite

Um das Weltspiel durchzuführen, helfen Ihnen unsere Module mit Methodenbeschreibungen und Zahlen/Begleitmaterial, Erfahrungsberichte sowie weiterführende Links und Fortbildungsangebote. Erhalten Sie 3x im Jahr kostenlos Informationen, Tipps und Termine rund um das Weltspiel mit dem Newsletter.

Beim Newsletter anmelden

Die Weltspielplane kaufen

Sie können die Weltspielkarte als Weltspielplane im EPiZ Reutlingen kaufen. Die Weltspielplane ist eine begehbare und strapazierfähige, brandschutzsichere LKW-Plane. Sie kann in drei Größen gekauft werden (Preise Stand 12/2022):

  • Kleine Weltspielplane (2m x 2,75m) zu einem Preis von 125,- € (plus Porto)
  • Große Weltspielplane (4m x 5,5m) zu einem Preis von 420,- € (plus Porto)
  • „Weltspiel to go“ (1m x 0,75 m) aus Stoff zu einem Preis von 60,- € (plus Porto).

Der Verkauf ist ohne weiteres Zubehör.
In Österreich können Sie sich für den Kauf auch an die Welthäuser Österreich wenden.

Rechnungsadresse
Was ist die Summe aus 7 und 1?

Die Weltspielplane ausleihen

Sie können die Weltspielkarte als Weltspielplane im Medienservice im EPiZ aus- und fernleihen. Die Weltspielplane ist eine begehbare und strapazierfähige, brandschutzsichere LKW-Plane. Es gibt zwei unterschiedliche Größen:

  • Kleine Weltspielplane: 2m x 2,75 m groß
  • Große Weltspielplane: 4m x 5,5m groß

Der Verleih ist ohne weiteres Zubehör.
Weitere Organisationen verleihen die Weltspielplane zu eigenen Ausleihbedingungen.

{{ prop.name }}

{{ prop.ganzerName }}

{{ prop.strasse }}
{{ prop.plz }}
{{ prop.tel }}
E-Mail

Mapstories - Karten, die Geschichten erzählen

Mapstories.de ermöglicht es, Geschichten rund um die Welt zu erzählen! Im Sinne des Storytellings bietet dieses kostenlose Open-Source-Tool vielfältige Optionen, um globale Zusammenhänge mithilfe verschiedener Stationen auf einer Karte zu veranschaulichen. Damit werden die Geschichten ortsbezogen strukturiert sowie interaktiv erfahrbar. Mapstories kann für Geschichten genutzt werden, die an unterschiedlichen Orten (der Welt) spielen und wo die Orte irgendwie zusammenhängen. Das sind vor allem Lieferketten, Migrationswege und globale Vernetzungen. Die Mapstories sind durch die Möglichkeit der anschaulichen Herstellung systemischer Verknüpfungen vor allem im Kontext der Bildung für nachhaltige Entwicklung einsetzbar und ermöglichen einen umfassenden Blick auf globale Themen.
Lernende können eigenständig ko-kreativ Geschichten erstellen und miteinanderteilen. Das Tool eignet sich somit hervorragend für kooperative Projektarbeit und unterstützt die Umsetzung didaktischer Prinzipien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung/ Globales Lernen.

Mapstories.de ist im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen Re:edu GmbH & Co.KG und Vamos e.V. entstanden. Der Ausgangspunkt des Projekts war die Durchführung eines ko-kreativen Labs zur globalen Bekleidungsindustrie. Dabei stellt Mapstories ein webbasiertes OpenSource-Tool dar, mit dem die Schüler*innen eigenständig einen Einstieg in die entwicklungspolitische Bildungsarbeit zum oben genannten Thema konzipierten.

Erzähle Deine eigene Geschichte hier.

Zurück