Newsletter Weltspielplane kaufen Weltspielplane ausleihen

Der Weltspiel-Newsletter:

Logo das Weltspiel mit Link auf die Startseite

Um das Weltspiel durchzuführen, helfen Ihnen unsere Module mit Methodenbeschreibungen und Zahlen/Begleitmaterial, Erfahrungsberichte sowie weiterführende Links und Fortbildungsangebote. Erhalten Sie 3x im Jahr kostenlos Informationen, Tipps und Termine rund um das Weltspiel mit dem Newsletter.

Beim Newsletter anmelden

Die Weltspielplane kaufen

Sie können die Weltspielkarte als Weltspielplane im EPiZ Reutlingen kaufen. Die Weltspielplane ist eine begehbare und strapazierfähige, brandschutzsichere LKW-Plane. Sie kann in drei Größen gekauft werden (Preise Stand 12/2022):

  • Kleine Weltspielplane (2m x 2,75m) zu einem Preis von 125,- € (plus Porto)
  • Große Weltspielplane (4m x 5,5m) zu einem Preis von 420,- € (plus Porto)
  • „Weltspiel to go“ (1m x 0,75 m) aus Stoff zu einem Preis von 60,- € (plus Porto).

Der Verkauf ist ohne weiteres Zubehör.
In Österreich können Sie sich für den Kauf auch an die Welthäuser Österreich wenden.

Rechnungsadresse
Bitte addieren Sie 1 und 2.

Die Weltspielplane ausleihen

Sie können die Weltspielkarte als Weltspielplane im Medienservice im EPiZ aus- und fernleihen. Die Weltspielplane ist eine begehbare und strapazierfähige, brandschutzsichere LKW-Plane. Es gibt zwei unterschiedliche Größen:

  • Kleine Weltspielplane: 2m x 2,75 m groß
  • Große Weltspielplane: 4m x 5,5m groß

Der Verleih ist ohne weiteres Zubehör.
Weitere Organisationen verleihen die Weltspielplane zu eigenen Ausleihbedingungen.

{{ prop.name }}

{{ prop.ganzerName }}

{{ prop.strasse }}
{{ prop.plz }}
{{ prop.tel }}
E-Mail

Smartphone global: Smart und Fair?

Das Modul Smartphone global ermöglicht den Teilnehmenden lebensweltnahe am Beispiel von Smartphones weltweite Rohstoffverteilungen sowie Produktionsketten im Kontext der Digitalisierung zu erkennen und zu bewerten. Zunächst verorten die Teilnehmenden die verschiedenen Rohstoffe eines Smartphones sowie die Smartphone-Nutzung. Sie diskutieren und bewerten diese Verteilungen. Anschließend vollziehen sie die globale Produktionskette beispielhaft mit ihren sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Ungerechtigkeiten nach. Abschließend entwickeln sie Handlungsmöglichkeiten.

Das Modul wurde 2023 von der Handy Aktion Baden-Württembrg und vom EPiZ Reutlingen erstellt. Es basiert maßgeblich auf dem Modul Handy aus der Broschüre "Fair macht Schule: Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte und Multiplikator*innen" aus dem Jahr 2020 von DEAB Baden-Württemberg e.V.

Dauer

80min

Zielgruppe

ab 14 Jahren

Teilnehmer*innen

5 - 30 Personen

Materialien